Klassenrat

Der Klassenrat
ist eine regelm√§√üig stattfindende Gespr√§chsrunde, in der sich Sch√ľler und Lehrer gemeinsam mit konkreten Anliegen der Klassengemeinschaft, ¬†z. B. Ausfl√ľgen oder Projekten besch√§ftigen und daf√ľr m√∂glichst einvernehmliche L√∂sungen finden.
 
Der Klassenrat 
vermittelt
personale Kompetenzen
Selbst- und Fremdwahrnehmung, Identitätsentwicklung, Eigenverantwortlichkeit, Selbstvertrauen
soziale Kompetenzen
Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Team- und Konfliktfähigkeit, Toleranz
methodische Kompetenzen
Konfliktlösungen,  Gesprächsleitungen, Planungen, Protokollieren
und fachliche Kompetenzen.
 
Der Klassenrat kann nicht:
Рalle Schwierigkeiten in Klassen aus dem Weg räumen;
Рtief gehende und komplexe Probleme in kurzer Zeit lösen;
РStrafen verhängen;
Рeine schnelle Verhaltensänderung bewirken.
 
√Ąmter f√ľr den Klassenrat:
Präsidentin und Präsident
Protokollant
Zeitwächter
Regelwächter
 
So leitest du den Klassenrat:
Hiermit eröffne ich den Klassenrat.
Bericht aus der SV
1. Verlesen des Protokolls,
2. Wechseln der √Ąmter,
3. Themenbesprechung der Wandzeitung oder des Briefkastens: Lob-Kritik-W√ľnsche
Ich lobe‚Ķ Ich kritisiere‚Ķ Ich w√ľnsche…
Nimm den dran, der den ersten Punkt geschrieben hat.
Sprecht √ľber das Problem und sucht nach gemeinsamen L√∂sungen.
Entscheidet euch f√ľr eine L√∂sung (Abstimmung)
Der Protokollant schreibt die Lösung auf.
Hiermit beende ich den Klassenrat.