Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2022-23

Sehr geehrte Elternschaft, liebe Schulgemeinde,

das neue Schuljahr steht vor der TĂŒre und wir möchten Ihnen noch einmal die wichtigsten Informationen zum Schuljahresbeginn zusammenstellen. Hoffentlich haben Sie die Ferienzeit fĂŒr sich und mit Ihren Familien mit viel Erholung gut genießen können.

Schulanfang am Montag, dem 05.09.22:

FĂŒr die Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht zu der ersten Stunde, endet in der vierten Stunde (Klassenlehrer*innenunterricht). Ab Dienstag, dem 06.09.22 ist Unterricht nach Stundenplan.

FĂŒr die Klassen 6 bis 10 beginnt der Unterricht zu der ersten Stunde, endet nach der sechsten Stunde (Klassenlehrer*innenunterricht). Ab Dienstag, dem 06.09.22 ist Unterricht nach Stundenplan.

Einschulung der ersten Klassen (1a, 1b und Vorklasse) am 06.09.22 um 10 Uhr, Einschulung der ersten Klassen (1c und 1d) am 07.09.22 um 10 Uhr, in der großen Turnhalle:

Die Einschulungsfeierlichkeiten werden an beiden Tagen mit einem kleinen Programm begleitet, die Programme werden an den jeweiligen Tagen vorgestellt.

Die ersten Klassen haben in den ersten beiden Schulwochen Klassenlehrerinnenunterricht. In der zweiten Unterrichtswoche erfolgt der Unterricht in der Zeit von der ersten bis zur vierten Stunde.

Die Gottesdienste fĂŒr die ersten Klassen beginnen an beiden Tagen um 8:30, beachten Sie bitte auch die Einladung.

Einschulung der fĂŒnften Klassen am 05.09.22 um 10 Uhr auf dem Schulhof (bei gutem Wetter):

Die Einschulungsfeierlichkeit wird mit einem kleinen Programm begleitet. Der Unterricht fĂŒr den neuen Jahrgang 5 findet in der ersten Woche in dem Zeitfenster von der ersten bis zur fĂŒnften Stunde statt und wird im Rahmen einer Willkommenswoche gestaltet. Ab der zweiten Woche erfolgt der Unterricht nach Stundenplan.

An allen Tagen der Einschulungen gibt es fĂŒr die Elternschaft eine kleine Bewirtung in der Aula, herzlichen Dank fĂŒr diese UnterstĂŒtzung an den Elternbeirat und den Förderverein.

Hinweise zur Verkehrssicherheit:

Hier möchten wir alle Eltern bitten, die bekannten Verkehrsregeln vor der Schule einzuhalten. Bitte begleiten Sie wenn möglich Ihre Kinder zu Fuß in die Schule, den Flyer zur Verkehrssicherheit werden wir noch einmal auf der Homepage veröffentlichen und bei den Einschulungsfeiern verteilen.

Herzlicher Gruß,
U. Vormwald (Schulleiter)

Einladung Einschulungsgottesdienste 2022

Liebe Kinder, liebe Erwachsene!

Wir laden Euch und Sie herzlich zum ökumenischen Schulanfangsgottesdienst ein!

Am Dienstag, den 06.09., und am Mittwoch, den 07.09., jeweils um 8:30 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael

(In der Gartel 30, 63517 Rodenbach).

Gemeinsam stimmen wir uns auf die bevorstehende Schulzeit ein und bitten Gott um seinen Segen fĂŒr den neuen Weg!

Wir freuen uns!

Bis dahin, viele GrĂŒĂŸe,
Pfarrerin Henningsen und Pfarrer Heinrich

Pressemeldung der Musikschule

Liebe Schulgemeinde,

ich freue mich sehr, dass wir in Kooperation mit der Musikschule Main Kinzig und dem Rodenbacher Blasorchester eine BlÀserwerkstatt im neuen Schuljahr anbieten können. Das Projekt haben wir auch schon im Rahmen einer
Gesamtkonferenz der Lehrerschaft und auch dem Schulelternbeirat vorgestellt. Wir werden Sie weiterhin informieren.

Viele GrĂŒĂŸe,
Uli Vormwald (Schulleiter)

Teilnahme einer SchĂŒler*innengruppe an den Schultheatertagen

Liebe Schulgemeinde,

ich freue mich sehr, dass wir nun wieder mehr Möglichkeiten haben, nach der ersten Phase der Corona-Pandemie, in der wir in den Schulen mit vielen EinschrĂ€nkungen klarkommen mussten, offene Veranstaltungen mit SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern durchzufĂŒhren.

Ganz besonders freue ich mich ĂŒber das Projekt von Frau Grunefeld zu den Schultheatertagen, aber lesen Sie selbst.

Herzliche GrĂŒĂŸe,
Uli Vormwald (Schulleiter)


Theater-Projektwoche und Auftritt bei den Hanauer Schultheatertagen

„Verteilt die StĂŒhle im Raum. Ein Stuhl bleibt frei. Einer von euch ist die Ameise und hat keinen Stuhl. Er trippelt ganz langsam zu dem freien Stuhl. Die anderen mĂŒssen dies verhindern und die StĂŒhle wechseln.“

Spielerisch vermittelt TheaterpĂ€dagogin und Schauspielerin Isabelle Stolzenburg in einer Projektwoche grundlegende TheaterfĂ€higkeiten: 360-Grad-Blick, GefĂŒhl fĂŒr den Mitspieler, PrĂ€senz, Freude am Spiel. Ein gelungener Start fĂŒr die Klasse 6c, die dieses Jahr an den Hanauer Schultheatertagen teilnehmen darf.

Die Rodenbachhalle ist dazu wunderbar geeignet. Ein großer Saal, der Freiheit gibt. Eine BĂŒhne, die die Aufmerksamkeit bei den PrĂ€sentationen bĂŒndelt.

Gemeinsam mit der begleitenden Lehrerin Birgit Grunefeld, die die Veranstaltung im Hintergrund organisiert hat, hat Isabelle Stolzenburg ein Thema fĂŒr die Klasse gefunden: „Heldenhaft! – Geschichten von Heldinnen und Helden“.

In 5 Tagen erarbeiteten die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ihre erste AuffĂŒhrung. Durch motivierende Fragen und Spielaufgaben entstanden kleine Szenen, mit Musik untermalte Standbilder und eingesprochene Texte. Wie soll denn meine Heldin / mein Held sein? Welche Eigenschaften soll sie / er haben? In welchen Situationen wĂŒnschen wir uns eine Superheldin / einen Superhelden?

Am Ende des Tages schreiben Leana und ihre Freundinnen fleißig in ihr Theatertagebuch. Erinnerungen an eine schöne Zeit, an Gemeinschaft, an KreativitĂ€t und an die Vielfalt von Ideen.

Alles zusammen ergab zum Ende der Projektwoche eine gelungene Collage, die bei der Abschlussveranstaltung in der Klosterberghalle (Langenselbold) am 20.7.22 vor Publikum gezeigt wurde. Das Lampenfieber wurde gemeistert, das Lachen auf der BĂŒhne integriert.

Besonders toll war, dass so viele Eltern der Klasse 6c gekommen waren. Auch die stellvertretende Schulleiterin Frau Ranft hatte es sich nicht nehmen lassen, dabei zu sein. „Das habt ihr super gemacht!“

Unser herzlicher Dank gilt allen Sponsoren, die dies möglich gemacht haben: dem Förderverein der ARS, dem Main-Kinzig-Kreis, der Gemeinde Rodenbach und Anne Schadt, vom Staatlichen Schulamt, die das Projekt wunderbar begleitet und initiiert hat. Danke schön!

Birgit Grunefeld

Zum Ferienbeginn

Liebe Schulgemeinde,

ich möchte Ihnen allen, auch im Namen des Schulleitungsteams,  schöne Ferien und eine erholsame Urlaubszeit wĂŒnschen.

Einige wichtige Informationen zu Projekten im neuen Schuljahr werden in den nÀchsten Tagen noch auf der Homepage veröffentlicht.

Alle wichtigen Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres wurden ja schon ĂŒber die Klassenleitungen an die Elternschaft ĂŒbermittelt. Auch die Termine fĂŒr die Einschulungsfeierlichkeiten sind schon vermittelt worden.

Wir werden aber zur Sicherheit noch einmal alle wichtigen Informationen fĂŒr die erste Schulwoche auch in Abstimmung mit dem Schulelternbeirat noch einmal in der letzten Ferienwoche auf der Homepage veröffentlichen.

Bis dahin wĂŒnsche ich Ihnen allen / Euch allen eine schöne, erholsame und gesunde Ferienzeit.  

Herzlicher Gruß,
Uli Vormwald (Schulleiter)

1 2 3 4 47