Mehrsprachige Informationen zu Corona / Covid-19

Liebe Schulgemeinde,

diese mehrsprachigen Informationen zu Corona / Covid 19 wurden uns Schulen von dem Staatlichen Schulamt zur Verf├╝gung gestellt. Sollten Sie Fragen haben, k├Ânnen Sie sich jederzeit an die Schule wenden. Es ist immer ein Notdienst, die Schulleitung und auch das Sekretariat ansprechbar.

Mehrsprachige Informationen zu Corona / COVID-19 | Multilingual information about Corona / COVID-19:

Kurdisch / Kurdî: 2020_3_17 Corona Kurdisch (PDF)

Englisch / English: 2020_3_17 Corona Englisch (PDF)

Deutsch: 2020_3_17_Corona Deutsch (PDF)

Polnisch / Polski: 2020_3_17_ Corona Polnisch (PDF)

ě»ě▒█î / Dari: 2020_3_17_Corona Dari (PDF)

ě╣ě▒ěĘ┘Ő / Araribsch: 2020_3_17_Corona Arabisch (PDF)

T├╝rkisch / T├╝rk: 2020_3_17_Corona T├╝rkisch (PDF)

Russisch / ĐÇĐâĐüĐüđ║đŞđ╣: 2020_3_17_├ťbersetzung Russisch (PDF)

Auf der Homepage werden wir immer aktuelle und wichtige Informationen f├╝r die Schulgemeinde ver├Âffentlichen. Aktuell erstelle ich eine Liste mit Links zu Unterrichtsmaterialien, die unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler erg├Ąnzend nutzen k├Ânnen. Diese Liste wird nat├╝rlich erweitert, wenn noch weitere Empfehlungen hinzukommen.

Bleiben Sie bitte gesund, achten Sie auf sich und Ihre Familien.

Mit den besten W├╝nschen.
Uli Vormwald (Schulleiter)

Zur Organisation am Montag, dem 16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schulgemeinde,

nach Abstimmung mit dem Schulelternbeirat und den Elternbeir├Ątinnen und Elternbeir├Ąten der Klassen 1 bis 10 haben wir folgenden Organisationsplan zur Abholung von Unterrichtsmaterialien f├╝r die Zeit der Schulschlie├čung vereinbart:

  • 09:00 Klassen 1 und 5
  • 09:30 Klassen 2 und 6
  • 10:00 Klassen 3 und 7
  • 10:30 Klassen 4 und 8
  • 11:00 Klassen 9 und 10

Zum Teil haben sich auch schon am Wochenende einzelne Klassen bzw. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern abgestimmt und Vereinbarungen getroffen.

Die Notbetreuung steht bereit, die gemeldeten Kinder k├Ânnen ab 8 Uhr aufgenommen werden.

Ulrich Vormwald  (Schulleiter)

Schulische Organisation am Montag, 16.03.2020 / Risikominimierung Covid-19 Pandemie

Liebe Eltern, liebe Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schulgemeinde,

wir m├╝ssen in diesen Tagen mit einer au├čergew├Âhnlichen Situation  klarkommen, f├╝r die es keinen Pr├Ązedenzfall gibt. Aber ich bin sicher, dass wir f├╝r die unterrichtsfreie Zeit in der akuten Phase der Covid-19 Pandemie gute L├Âsungen finden werden, um die schulische Begleitung mit Unterrichtsmaterialien f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aufrecht zu erhalten. Der Lernort Schule entf├Ąllt nun bis zu dem Beginn der Osterferien. Wir ├╝berlegen uns aber alle gemeinsam, Schulleitung mit Schulelternbeirat und Personalrat, alternative L├Âsungen, damit der Lehrbetrieb wenigstens zu einem Mindestma├č gew├Ąhrleistet ist. Ich bin sehr froh, dass sich gerade in diesen Tagen zeigt, dass wir eine sehr gute Kommunikation mit allen schulischen Gremien wie Elternbeirat und Personalrat haben.

Nun schauen wir alle gemeinsam auf den Montag, den 16.03.2020. Was ich auf alle F├Ąlle verhindern m├Âchte ist, dass mehrere hundert Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler um 8 Uhr in der Fr├╝h in die Schule kommen, um sich mit Ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu treffen. Wir m├╝ssen gemeinsam daf├╝r Sorge tragen, dass pers├Ânliche Kontakte zwischen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, deren Eltern und den Lehrkr├Ąften auf ein Minimum reduziert werden. Das Covid-19 Virus hat nur eine Chance Menschen zu infizieren, wenn es nahe pers├Ânlichen Kontakte zwischen Menschen gibt. Aus diesem Grund entwickeln wir gemeinsam mit dem Schulelternbeirat eine Planung, die richtigen und wichtigen Kontakte zwischen den Lehrkr├Ąften und den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern und deren Eltern m├Âglichst ├╝ber den Vormittag verteilt stattfinden zu lassen.

Grunds├Ątze der Planung f├╝r den Montag, den 16.03.2020 sind folgende:

  • Die Notbetreuung der Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten ist ab 8 Uhr garantiert.
    Das ben├Âtigte Formular finden Sie im Download Bereich unter (Service -> Downloads)
  • Die Versorgung aller Klassen mit Unterrichtsmaterialien in der Phase der Schulschlie├čung findet in dem Zeitfenster von 9 Uhr bis 12 Uhr am Vormittag statt
  • Es bietet sich an, dass in den Klassenstufen 1 ÔÇô 6 die Eltern oder Elternbeir├Ąte sich koordinieren, um Abstimmungen mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu terminieren. Es m├╝ssen in keinem Fall alle Kinder oder deren Eltern in die Schule kommen. ├ťber die Elternbeir├Ąte k├Ânnen wir alle wichtigen Informationen an alle anderen Eltern weitergeben.
  • In den Klassenstufen 7 bis 10 k├Ânnen auch Sch├╝lervertreter diese Aufgabe ├╝bernehmen. Wobei einzelne Jahrg├Ąnge ab Klassenstufe 8 schon mit Unterrichtsmaterialien versorgt sind und nicht kommen m├╝ssen.
  • Eine Freigabe dieser Organisation werde ich am Sonntagabend nach Abstimmung mit dem Schulelternbeirat auf der Homepage der Schule ver├Âffentlichen.

Damit wir in dieser au├čergew├Âhnlichen Zeit gut miteinander kommunizieren k├Ânnen, sind wir als Schule auf alle aktuellen Kontaktdaten der Eltern angewiesen. Ich m├Âchte Sie deshalb herzlich und dringend bitten, Ihre Mailadressen an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer weiterzugeben, sofern dies noch nicht geschehen ist. Nur auf dieser Basis haben wir die M├Âglichkeit, Unterrichtsmaterialien f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler weiterzugeben, solange die Schule geschlossen ist. Vielen Dank.

Uli Vormwald (Schulleiter)

Eltern, deren Kinder Aufnahme in der Notbetreuung finden

Angesprochen sind:

Funktionstr├Ąger dieses Schreibens des Hessischen Kultusministeriums sind Personen in der gesundheitlichen Versorgung von Menschen und der Aufrechterhaltung der ├Âffentlichen Sicherheit oder Ordnung:

https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/anlage.pdf

Die Datei finden Sie auch in unserem Downloadportal. (Service -> Downloads)

Ulrich Vormwald (Schulleiter)

Information zu der COVID-19 Pandemie

Liebe Eltern, liebe Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schulgemeinde.

Mittlerweile d├╝rfte ├╝ber die Verbreitung in den Medien bekannt sein, dass auch in Hessen ab Montag alle Schulen und Kindertagesst├Ątten als Ma├čnahme gegen die Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 geschlossen werden. Diese Information haben wir gestern schon sehr zeitnah ├╝ber unseren Schulelternbeirat und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer weitergegeben. Diese Schlie├čung betrifft den Zeitraum ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien am Freitag, dem 03.04.2020.

Die Schulleitungen wurden gestern Abend mit einer weiteren Mitteilung des Hessischen Kultusministeriums informiert, dass am Montag die Schulen noch ge├Âffnet sind, damit Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler wichtiges Lehr- und Lernmaterial f├╝r das h├Ąusliche Lernen aus Ihren Klassenzimmern holen k├Ânnen.

Damit diese Aktionen koordiniert stattfinden, m├Âchte ich Sie bitten, hier Ihre Klassenelternbeir├Ąte zu informieren, die dann alles Weitere mit den jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern abstimmen k├Ânnen. Diese Abstimmung ist wichtig, damit wir keine gro├čen Sch├╝lergruppen zur gleichen Zeit in der Schule haben. Es findet aber definitiv am Montag kein Unterricht in der Schule statt.

Die Schule wird alles im Rahmen Ihrer M├Âglichkeiten tun, damit in dieser Zeit der Schulschlie├čungen die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler Materialien und / oder Informationen f├╝r das h├Ąusliche Lernen erhalten. Keiner Sch├╝lerin und keinem Sch├╝ler werden in dieser Situation irgendwelche Nachteile entstehen. Wichtig ist auch, dass die f├╝r n├Ąchste Woche geplanten Schulpraktika entfallen. Zu dem Thema h├Ąusliches Lernen wird die Schulleitung nach Abstimmung mit dem Lehrerkollegium die Schulgemeinde und damit alle Eltern und Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sehr zeitnah in der n├Ąchsten Woche informieren.

Die Schulleitung und der Personalrat sind gemeinsam mit dem Schulelternbeirat in einer engen Abstimmung und Kommunikation. Sollte es wichtige Neuigkeiten geben, werden wir die Schulgemeinde ├╝ber die Homepage der Schule informieren.

F├╝r Kinder ausgewiesener Personengruppen, deren Kinder die Klassenstufe 1 ÔÇô 6 besuchen, wird eine Notbetreuung angeboten. Daf├╝r m├╝ssen die Eltern einen entsprechenden Nachweis vorlegen. Eine Liste der Personengruppen ver├Âffentlicht die Gemeinde Rodenbach am Sonntag auf ihrer Homepage www.rodenbach.de zusammen mit einem Formular zum Nachweis der Zugeh├Ârigkeit.

Das Hessische Kultusministerium hat die Schulleiterinnen und Schulleiter auch am Freitagabend informiert, dass Eltern, die nun ├╝ber das Wochenende noch keine Betreuung Ihrer Kinder organisieren k├Ânnen, diese Notbetreuung f├╝r die ersten beiden Tage der n├Ąchsten Woche in Anspruch nehmen k├Ânnen. Auch hier sind wieder die Kinder der Klassenstufe 1 ÔÇô 6 angesprochen.

Bitte z├Âgern Sie nicht, uns bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Covid-19 Erkrankung anzusprechen. Sie k├Ânnen auch am Wochenende mit der Schulleitung ├╝ber Mail Kontakt aufnehmen, daf├╝r gebe ich Ihnen auch meine pers├Ânliche Mail-Adresse: ulrich.vormwald@schule.mkk.de Alle Informationen, die Sie an mich weitergeben, werden nach den Richtlinien des Hessischen Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt! Sollte es von Ihnen gew├╝nscht sein, werden wir Sie auch am Wochenende kontaktieren.

Ulrich Vormwald (Schulleiter)

1 11 12 13 14