Zur Schulöffnung

Liebe Schulgemeinde,

wir sind alle sehr froh, dass morgen wenigstens fĂŒr einen Teil unserer SchĂŒlerinnen und SchĂŒler die Schule wieder beginnen kann. FĂŒr unsere Schule ist es auch die beste Lösung, dass der Schulbetrieb sich zunĂ€chst auf die Abschlussklassen konzentriert. NatĂŒrlich wollen alle LehrkrĂ€fte alle ihre SchĂŒlerinnen und SchĂŒler gerne wieder persönlich im Unterricht begrĂŒĂŸen. Aber es ist gut, diese Wiederöffnung der Schulen behutsam und vorsichtig anzugehen.

In all den letzten Wochen war ich als Schulleiter sehr froh, dass unsere Schulgemeinde so einen guten und positiven Zusammenhalt hat. Auch wenn es nicht einfach war, haben wir trotzdem unter diesen UmstĂ€nden eine gute Kommunikation hinbekommen. Hier möchte ich mich noch einmal ausdrĂŒcklich bei all meinen Kolleginnen und Kollegen, bei unseren Eltern, den ElternbeirĂ€ten, dem Förderverein und natĂŒrlich auch bei unseren SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern bedanken.

FĂŒr morgen haben wir alles das vorbereitet, was wir in der kurzen Zeit vorbereiten konnten. Wie oft mussten wir alleine in der letzten Woche fertige PlĂ€ne wieder umschmeißen, zuletzt am letzten Freitag. Jeden Tag eine neue Lage. NatĂŒrlich hĂ€tten wir Sie alle gerne viel frĂŒher informiert, aber das war nicht möglich. Nun weiß ich, dass alle wichtigen Informationen fĂŒr den Schulstart am Montag ĂŒber den Schulelternbeirat und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer angekommen sind.

Aktuell kann ich noch ergĂ€nzen, dass ich heute Nachmittag noch Hygienemittel fĂŒr den Schulstart am Montag im Schulamt abholen konnte. Und am Nachmittag hat mich noch eine Mail erreicht, dass das Gesundheitsamt eine eigene Gruppe zur UnterstĂŒtzung der Schulen eingerichtet hat. (Klicken Sie dafĂŒr bitte auf das unten verlinkte PDF) Beides sind wichtige Anliegen der Schulleitungen und der VerbĂ€nde. Die in diesen Tagen auch sehr viel fĂŒr besonders diese Anliegen getan haben.

Ich denke, wir sind nun gut vorbereitet. Wir freuen uns auf unsere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler, die wir morgen wiedersehen dĂŒrfen.

Bleiben Sie alle gesund, herzlicher Gruß,
Uli Vormwald (Schulleiter)