Sorgentelefon fĂŒr Eltern, Jugendliche und Kinder

Der Main-Kinzig-Kreis hat ein Sorgentelefon fĂŒr Eltern, Jugendliche und Kinder eingerichtet. Es ist eine schwierige Zeit, manchmal kann man Hilfe gebrauchen. Beispiele fĂŒr diese Sorgen können sein:

– Wenn Stress, Ärger und Angst den Alltag gerade bestimmen.
– Ihr Euch Sorgen um Euren Schulabschluss und die Zeit danach macht.
– Sie sich als Eltern Sorgen um die Versorgung und Erziehung machen.

Bitte zögern Sie nicht, wenn Sie UnterstĂŒtzung benötigen. Das gilt natĂŒrlich auch fĂŒr unsere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler.

Uli Vormwald (Schulleiter)