La visite du France Mobil 2016/ Der Besuch des France Mobil 2016

France Mobil, was ist denn das? Das fragten sich alle, die den Renault Kangoo am großen Pausenhof unserer Schule entdeckten. Am Donnerstag, den 13.10.16 besuchte uns das „fahrbare Frankreich“ von der vierten bis zur sechsten Stunde.
Seit 2002 fahren französische Lektor/innen mit kleinen französischen Kulturinstituten durch Deutschland, um Schulen zu besuchen. Das zugrundeliegende Programm ist eine Initiative der Kulturabteilung der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung. In Frankreich sind seit Januar 2001 entsprechende DeutschMobile unterwegs. Mit seinem Renault Kangoo ist Hakim Benbadra auf Tour in Hessen, um SchĂŒler/innen mit viel Charme und Engagement Freude an der französischen Sprache zu vermitteln.
1An diesem Vormittag erlebten die SchĂŒler und SchĂŒlerinnen der 4., 6., 7. und 8. Klassen je eine Unterrichtsstunde der besonderen Art. Hakim Benbadra begeisterte die SchĂŒler und SchĂŒlerinnen mit tollen AktivitĂ€ten. Er setzte vielfĂ€ltige Materialien ein, Lieder und altersangemessene Spiele. So hatten die SchĂŒler und SchĂŒlerinnen die Möglichkeit, Französisch auf authentische Art und Weise zu erleben. Alle Spiele erfolgten in französischer Sprache und die SchĂŒler und SchĂŒlerinnen staunten nicht schlecht, wie viel sie doch schon verstehen konnten.
 
 
2
 
Am Ende waren sich jedenfalls alle einig: Die Aktionen des France Mobil haben Spaß gemacht und „Französisch ist einfach cool“. Wir bedanken uns ganz herzlich fĂŒr den Besuch und freuen uns schon jetzt auf das nĂ€chste Mal.