Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

Heute war der Rodenbacher Künstler Engelbert Fischer zu Besuch in der Klasse 3a der Adolf-Reichwein-Schule.

Mit seiner Unterstützung werden wir in der Projektwoche vom 25.11.- 29.11.2019 das Kunstprojekt „Malen nach Miro“ durchführen. Heute konnten die Kinder den Künstler persönlich kennenlernen und sich schon mal Inspirationen für ihre eigenen Kunstwerke holen.

Am Tag der offenen Tür, am Samstag, den 30.11.2019, möchte die Klasse 3a ihre Kunstwerke zugunsten eines sozialen Projektes verkaufen. Deshalb bitten wir Sie jetzt schon darum, sich den Termin freizuhalten !!      SAVE THE DATE !!

#miteinander – das Sprachkonzert gegen Antisemitismus, Rassismus, Fremdenhass und Mobbing

Am 26.09.2019 besuchten die siebten bis zehnten Klassen der ARS mit ihren Klassenlehrern das Sprachkonzert im Amphitheater Hanau. 

Im Rahmen dieser Veranstaltung performten unter anderem Künstler wie Severino Seeger (DSDS Gewinner), die Rapper Olli Banjo und Ben Salamo auf der Bühne und sprachen über ihre Erfahrungen in Hinblick auf verbale und körperliche Angriffe aufgrund ihrer Nation, Religion, Herkunft oder Hautfarbe.

Neben Grußworten des Bürgermeisters Herr Weiß-Thiel gab es auch Tanzgruppen, die zu Hip-Hop-Musik das Publikum unterhielten. Am Ende der Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler die Künstler direkt zu den in der Überschrift genannten Themen befragen. 

Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit „Demokratie leben Rodenbach / Erlensee“ statt.

Einschulungsgottesdienst der neuen Schülerinnen und Schüler der 5.Klassen unserer Förderstufe

Traditionell gestalteten die Pfarrerin der evangelischen Kirche Frau Heningsen und der Pfarrer der Katholischen Kirche Pater James den ökumenischen Einschulungsgottesdienst für die Schülerinnen und Schüler  des fünften Jahrgangs. Das Hauptthema des Gottesdienstes war Vertrauen und Gemeinschaft.

Mit anschaulichen, spannenden Geschichten aus der Bibel wurde die große Bedeutung von Vertrauen und Gemeinschaft den jungen Zuhörern verdeutlicht.

Willkommen!

Die Schulleitung der Adolf-Reichwein-Schule begrüßt 51 neue Fünftklässler in ihrer Förderstufe.

Die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse hießen ihre neuen Mitschüler mit einem bunten Rahmenprogramm willkommen.

Wochenübersicht der ersten Schulwoche

Montag

Unterrichtsbeginn am Montag ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Die feierliche Schulaufnahme der Jahrgangsstufe 5. beginnt um 10:00 Uhr in der Aula.

Schulende ist 11:30 Uhr.

Dienstag

Unterrichtsbeginn am Dienstag ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Einschulungsgottesdienst für Klasse 1. beginnt um 9:00 Uhr in der katholischen Kirche Niederrodenbach.
Die feierliche Schulaufnahme der Jahrgangsstufe 1. beginnt um 10:00 Uhr in der Turnhalle Süd.
Einschulungselterncafé in der Aula.

Unterrichtsende für die Klassen 1 + 2 11:30 Uhr.
Unterrichtsende für alle Klassen 12:30 Uhr.

Mittwoch

Unterrichtsbeginn für die Grundschule ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Klasse 5 ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Sekundarstufe ist nach Stundenplan.

Klasse 8H – Projekttag KomPo 7

Unterrichtsende für die Klassen 1 + 2 11:30 Uhr.
Unterrichtsende für alle Klassen 12:30 Uhr.

Donnerstag

Unterrichtsbeginn für die Grundschule ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Klasse 5 ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Sekundarstufe ist nach Stundenplan.

Klasse 8Ra – Projekttag KomPo 7

Unterrichtsende für die Klassen 1 + 2 11:30 Uhr.
Unterrichtsende für alle Klassen 12:30 Uhr.

Freitag

Unterrichtsbeginn für die Grundschule ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Klasse 5 ist 8:00 Uhr. – Klassenlehrerunterricht
Unterrichtsbeginn für die Sekundarstufe ist nach Stundenplan.

Klasse 8Ra – Projekttag KomPo 7

Unterrichtsende für die Klassen 1 + 2 11:30 Uhr.
Unterrichtsende für alle Klassen 12:30 Uhr.

Autorenlesung für die 4. Klassen

Im Rahmen des Welttages des Buches fand als Abschluss unserer „Lesewoche“ für alle Viertklässler im Medientreff Gemeindebücherei Rodenbach eine lustige Autorenlesung statt.

Zu Gast war aus Frankfurt am Main Barbara van den Speulhof, die sich nicht nur als Kinderbuchautorin, sondern auch als Hörspielproduzentin einen Namen gemacht hat.

Sie stellte den Kindern ihr  Buch „Die nahezu unerschrockenen Fünf“ vor.

Frau van den Speulhof las sehr lebendig und stimmlich fesselnd. Als sehr witzig empfanden es die Zuhörer, als sie unterstützend noch ihren Fön in die Lesung einbaute. 🙂

Herzlichen Dank an die Gemeinde Rodenbach und an das Team des Medientreffs für die finanzielle und organisatorische Unterstützung beim Vorlesewettbewerb und der Buchlesung der 4. Klassen. Außerdem bedanken wir uns beim Förderverein unserer Schule, der die Preise für die Vorlesewettbewerbe der 2. und 3. Klassen sponsorte.

Wir hoffen sehr, dass diese Leseaktionen rund um den Welttag des Buches unsere Schüler zum Lesen motivieren konnten und freuen uns auf ein Jahr Lesezeit bis zum Welttag des Buches 2020.

Neue Sitzgelegenheiten für die Adolf-Reichwein-Schule

Sitzgelegenheiten auf dem Pausenhof sind knapp. Deshalb ergriffen Schüler der 10Rb Eigeninitiative und erstellten einen Plan um die Pausen etwas gemütlicher zu verbringen.

Nach kurzer Überlegung entstand ein Plan wie die Klasse für wenig Geld eine einfache Konstruktion bauen könnte.

Die Umsetzung erfolgte im Werkraum der Schule. Einige Europaletten wurden abgeschliffen und danach mit LKW Plane überzogen und festgetackert. Die Schüler waren mit Eifer bei der Sache und innerhalb kürzester Zeit war die Arbeit erledigt. Bei Sonnenschein konnten direkt im Anschluss die Bänke eingeweiht werden.

Unser Dank geht an die Familie Rohn für die Spende der Europalletten und an den Förderverein, der die Materialkosten für die Planen übernahm.

1 2 3 15